SG Bühlau 2009 - Sponsoring der factum Immobilien AG

factum Immobilien AG – Sponsoring SG Bühlau 2009

Die factum Immobilien AG aus Mainz ist auch am Standort Dresden zu Hause. Als regional aktives Unternehmen geht die factum Immobilien AG die Verpflichtung ein, dazu beizutragen, die Lebensqualität in Dresden zu erhöhen. So ist die factum Immobilien AG jährlich Sponsor des Dresdener Entencups und stiftet Gewinne für diese Wohltätigkeitsveranstaltung, zuletzt etwa Rundflüge im Jahr 2015. Es gibt aber auch sportliche Aktivitäten, die durch die factum Immobilien AG unterstützt werden.

Factum Immobilien AG: Nah dran am Ball

So ist die factum Immobilien AG Sponsor des SG Bühlau 2009, einem Fußballverein mit Sitz in Dresden für Jung und Alt. Der SV Bühlau ist im Sport ganz groß. 320 Mitglieder sind im Verein aktiv, es gibt drei Männer- und elf Jugendmannschaften. Der Verein ist im Jahr 2009 gegründet worden, doch er hat eine viel ältere Geschichte. Er ist hervorgegangen aus der Fußballabteilung des TSV Dresden-Bühlau/Bad weißer Hirsch.

Der Verein bezeichnet sich selbst als familienorientierter, idyllischer Verein in einem Umfeld, das mehr am sportlichen Spaß als an der Leistung orientiert ist. Und das ist im Sinne der factum Immobilien AG, denn so kommt das Sponsoring diesmal nicht den Leistungsträgern im Sport, sondern auch den Leistungsträgern in der Gesellschaft zugute, nämlich den Familien.

Fußball als Sport für Familien

Fußball ist kein Männersport, auch, wenn die meisten Spieler männlich sind. Fußball ist ein Familienereignis, das Familien zusammen ein Erlebnis teilen lässt, und das auch Gesprächsstoff liefert. So zittert die ganze Familie bei den wichtigen Spielen auf den Tribünen mit, und Freud wie auch Leid werden gemeinsam geteilt. Freundschaften entstehen zwischen den Eltern und den Spielern, und im Laufe der Zeit entsteht eine Geborgenheit, der Verein wird zur zweiten Familie. Kinder lernen Toleranz, Umgang mit Niederlagen und betätigen sich sportlich. Sie erhalten das Rüstzeug für ein charakterstarkes Leben.

Wie ist eigentlich ein Fußballverein aufgebaut?

Zunächst einmal ist es wichtig, zu wissen, dass ein Verein eine Satzung haben muss, in welcher die Aufgaben, die Verantwortlichen und die Ziele benannt sind. So ist der Zweck des SV Bühlau etwa die „Förderung des Fußballsports und der damit verbundenen körperlichen Ertüchtigung. Dabei verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.“ Die Mitglieder in einem Verein sind aktiv oder passiv beteiligt.

Sie haben beim SG Bühlau das Recht, Sport in den Sportgruppen aktiv auszuüben und an den Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen, vom Verein Versicherungsschutz gegen Sportunfälle zu verlangen, was im Rahmen der vom LSB Sachsen abgeschlossenen Sportversicherung gewährleistet wird, die Einrichtungen des Vereins nach Maßgabe der hierfür getroffenen Bestimmungen zu benutzen, an Beratungen und Beschlussfassungen in Mitgliederversammlungen mit Stimmrecht teilzunehmen, wobei Mitglieder über 16 Jahre das Stimmrecht ausüben dürfen wie auch Funktionen in Sportgruppen und im Vorstand wahrzunehmen.

Wichtige Entschlüsse, etwa die Wahl oder die Entlastung des Vorstands, werden in den Mitgliederversammlungen getroffen.

In einem Verein sind viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. So gibt es neben dem Vereinsvorsitzenden Trainerinnen und Trainer, Jugendleiter, Schiedsrichter, Schatzmeister und oft auch Pressesprecherinnen oder Pressesprecher. Die meisten Mitglieder sind ehrenamtlich tätig bzw. erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung gemäß der Vereinssatzung.

Ohne ein funktionierendes Team kann ein Verein nicht bestehen, daher ist auch das Sponsoring wichtig, um die verschiedenen Aufgaben zu finanzieren, die über den Vereinsbeitrag hinaus ragen und dennoch zu erledigen sind.

Sponsoring der factum Immobilien AG

Die Platzmiete muss gezahlt werden, der Rasen gepflegt, die Trikots bestellt und die Veranstaltungen wie Vereinsfeiern finanziert werden. Auch die Pokale sollen ansehnlich sein, denn sonst macht der Sport keinen Spaß.

Bei diesen finanziellen Aufwendungen unterstützen Sponsoren die Fußballvereine. Oftmals haben die Sponsoren dieser Vereine eine starke regionale Bedeutung, wenn es nicht gerade um die erste Bundesliga geht.

Auch die factum Immobilien AG hat sich bewusst dazu entschieden, Sponsoring für den Fußballsport in der Region Dresden zu betreiben. Hier liegt ein wichtiger wirtschaftlicher Schwerpunkt der factum Immobilien AG, und daher soll auch ein Teil der Einnahmen der Region zu Gute kommen.

Factum Immobilien AG

Artikel "factum Immobilien AG – Sponsoring SG Bühlau 2009" als PDF

Männermanschaft Sg Bühlau 2009